Home
Die Künstlerin
Werke
Kontakt
     
 


Renate Fäth wurde in Emden geboren, verlebte ihre Kindheit auf einer Bootswerft,

und wohnt seit 1978 mit ihrer Familie in Leer. Nach dem Studium in Göttingen   

an der Pädagogischen Hochschule im Fach Technik / Werken folgte ein Abschluß 

an der "Neuen Kunstschule Zürich".

Seitdem arbeitet sie in den Bereichen der Malerei. Auf Holztafeln und Stoffen

lagert sie mit transparenten Farbschichten Bildwirklichkeiten, die Aufsicht,

Durchsicht und subtraktive Farbmischungen ermöglichen. Durch die doppelte  

Brechung des Lichtes an der Oberfläche und in der Tiefe werden Einfühlungsvorgänge

angeregt, die Erinnerungen enthüllen.


Ausstellungen und Beteiligungen ab 2003

2003 "Objekte und Bilder", Projekt, Molen Adam, Delfzjil, NL
"Ostfriesische Belagerung", Projekt, Palais Rastede
2004"Elemente-Wasser Luft Feuer Erde", LM Emden, Pelzerhäuser
2007"Kreuzpunkt", Lutherkirche Leer, Projekt
2008"Top Secret 008", Kunsthalle Wilhelmshaven
2009"Kunst und Medizin", Oldenburg, Bauwerkhalle
2010"Mein Körper ist ein schutzlos Ding", Bremen, Galerie im Park
 "Grau", BBK Oldenburg
 "Zugelassen, BBK Oldenburg
2011"Nebenwege", Edewechter Kunsttage
 "Blick nach draussen" , Ausstellung Kunstpreis Rastede
2012"Schaufenster der Region", Kunsthalle Wilhelmshaven
 "Zwischen Tag und Nacht", Sezession Nord-West, Wilhelmshaven
  Volkshochschule Oldenburg, in Kooperation mit BBK Oldenburg
2013"Unterwegs", Projekt, Dötlingen, Kunstverein Norden, 
 Hünenburg Bremen-Achim
 "Disvover me", Landesmuseum Emden, Pelzerhäuser
 "Zwischenraum", Galerie BBK, Oldenburg
"Vision Nordwest" -Sezession Nordwest, Jever und Leer
"Ich bin´s- Mein gespiegeltes Selbst" Ausstellung Kunstpreis Rastede
2014"Kunstfrühling Bremen 2014" mit BBK Galerie
"Unterwegs" Leda Werke, Kunst und Kulturverein Leer
"Spielraum" Galerie BBK Oldenburg
2015"Aufwind"- Sezession Nordwest, Galerie der UNESCO, Wilhelmshaven
"Kap-Hoorn ART" Halle Hafenatelier, Bremen
"Unterwegs",Projekt, Kunstverein Nordenham
2016
 "Unterwegs", Projekt, Forum alte Werft, Papenburg
  Thijnhof, Coevorden, Drents Schildersgenootschap, Niederlande
 "Horizonte", Rathaus Kirchhatten

2017

 "Taufrisch" Stadtmuseum Oldenburg, Jubiläumsausstellung

 2017   "Doppelpack" Galerie BBK Oldenburg
 2017   "Auf den ersten Blick"  Palais Rastede
             Kunstpreis der Gemeinde Rastede
 2017   "Rot-Grün" Sezession Nordwest Wilhelmshaven
 2018   "Komplementär" Galerie BBL Oldenburg
            "So weit das Auge reicht" Galerie im Lokschuppen Jever

2019"Kunst und Freiheit", Gallery Weekend LDXArtodrome, Berlin
2019    "Edition VIII" Jahresausstellung LDXArtodrome Gallery Europe, Malta

Biographische Daten

1954     Geboren im Emden
1975 Examen in Göttingen an der Pädagogischen Hochschule, Hauptfach Technik/Werken, Studium für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen
1988Abschluss der Fernstudien an der "Neuen Kunstschule", Zürich, Bereich, Zeichnen und Malerei
1991-1993Lehrtätigkeit an der Malschule Emden ( Stiftung Henri und Eske Nannen) Abteilung Leer
1996Gründung der "Graphischen Gesellschaft" Leer, Mitglied
2000Gründungsmitglied der Werkgruppe "Mixtura"
2009Mitglied im BBK Oldenburg
2012Mitglied Sezession Nord-West
2018Mitglied LDXArtodrome Gallery Berlin/Europe
 


Preisträgerschaft

2017     Kunstpreis der Gemeinde Rastede